Reuber, Die Besteuerung der... / V. Reisekosten bei Gewinneinkünften
 

Rz. 90

Stand: EL 104 – ET: 09/2017

So wie für einen Arbeitnehmer eine Auswärtstätigkeit vorliegt, wenn er vorübergehend außerhalb seiner Wohnung und außerhalb seiner ersten Tätigkeitsstätte beruflich tätig wird (s. Tz. 10 ff.), ist Auswärtstätigkeit bei Gewinneinkünften dadurch geprägt, dass der Steuerpflichtige vorübergehend von seiner Wohnung und dem Mittelpunkt seiner dauerhaft angelegten betrieblichen Tätigkeit entfernt betrieblich tätig wird (vgl. Formulierung in § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 5 EStG, Anhang 10). Die Verweise

legen eine analoge Anwendung nahe.

 

Rz. 91

Stand: EL 104 – ET: 09/2017

Zu Reisekosten bei Gewinneinkünften bis 2013 s. "Reisekosten bis 2013" Tz. 10 und 32.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge