Reuber, Die Besteuerung der... / VII. Umwandlungen
 

Tz. 33

Stand: EL 109 – ET: 11/2018

Eingetragene Vereine können im Gegensatz zu früher auch an Umwandlungen beteiligt sein. Hierzu gehören:

  • Verschmelzungen,
  • Spaltungen,
  • formwechselnde Umwandlungen (in GmbH, AG oder Genossenschaft).

Im Umwandlungssteuergesetz (UmwStG) werden aber nach wie vor nur die eingetragenen Vereine berücksichtigt.

Literatur:

Sauter/Schweyer/Waldner, Der eingetragene Verein, 20. Aufl., München 2016; Stöber/Otto, Handbuch zum Vereinsrecht, 11. Aufl., Köln 2016.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge