Reuber, Die Besteuerung der... / 3. Kosten
 

Tz. 14

Stand: EL 109 – ET: 11/2018

Durch das Verfahren der Eintragung in das Vereinsregister beim zuständigen Amtsgericht entstehen dem Verein Kosten für

  • die notarielle Beglaubigung und/oder Anmeldung; in einigen Bundesländern ist die Beglaubigung durch das zuständige Ortsgericht möglich,
  • die Eintragung in das Vereinsregister (Eintragungsgebühr),
  • die Bekanntmachung durch Veröffentlichung in dem von der Landesjustizverwaltung bestimmten elektronischen Informations- und Kommunikationssystem (Auslagen des Gerichts).
 

Tz. 15

Stand: EL 109 – ET: 11/2018

Dient der Verein steuerbegünstigten (gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen) Zwecken und wurde die Steuerbegünstigung durch das zuständige Finanzamt anerkannt, kann das Gericht durch Vorlage der vorläufigen Bescheinigung über die Entgegennahme von Zuwendungen oder des Freistellungsbescheides von der Eintragungsgebühr und den übrigen Auslagen des Gerichts Abstand nehmen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge