Reuber, Die Besteuerung der... / 1. Gewerbesteuer
 

Rz. 3

Stand: EL 104 – ET: 09/2017

Wenn die Musikkapelle demnach keine künstlerische, sondern lediglich eine unterhaltende (handwerkliche) Tätigkeit ausübt, ist diese auf Ebene der tragenden Gesellschaft gewerbesteuerpflichtig. Gewerbesteuer ist von der Personengesellschaft aber dann zu entrichten, wenn der im betreffenden Kalenderjahr erzielte Gewerbeertrag den Freibetrag i. H. v. 24 500 EUR (s. § 11 Abs. 1 Satz 3 GewStG, Anhang 7) übersteigt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge