Reuber, Die Besteuerung der... / 2. Ehrenamtlich Tätige
 

Tz. 6

Stand: EL 101 – ET: 02/2017

Grundsätzlich gilt der Mindestlohn i. H. v. 8,84 EUR (bis 31.12.2016: 8,50 EUR) brutto für alle Arbeitnehmer, ausgenommen sind jedoch unter anderem "ehrenamtlich tätige Personen" in Verbänden und Vereinen (s. § 22 Abs. 3 MiloG).

Die Gesprächsteilnehmer (Bundesministerin Andrea Nahles, Vertreter des Deutschen Olympischen Sportbundes – DOSB – und des Deutschen Fußball-Bundes – DFB –) erzielten in ihrem Gespräch am 23.02.2015 Einigkeit darüber, dass die Zahl der Minijobs im ehrenamtlichen Bereich bei anderen Tätigkeiten (z. B. Übungsleiter, Platzwarte) reduziert werden soll, etwa durch die Nutzung von Aufwandsentschädigungen und Auslagenersatz.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge