Reuber, Die Besteuerung der... / 2.5 Veranlagungs-/Ermittlungszeitraum
 

Tz. 97

Stand: EL 102 – ET: 04/2017

Veranlagungs- und Ermittlungszeitraum ist für den Verein X das Kalenderjahr 2016, weil die unbeschränkte Körperschaftsteuerpflicht während des gesamten Kalenderjahres 2016 bestanden hat (s. § 7 Abs. 3 KStG, Anhang 3) und die vom Gesetzgeber geforderten Bedingungen, die für eine ordnungsmäßige Satzung gegeben sein müssen, erfüllt sind (s. §§ 59 und 60 Abs. 1 und 2 AO, Anhang 1b). Wie bereits festgestellt, sind auch die Voraussetzungen, die § 63 Abs. 3 AO (s. Anhang 1b) für den Nachweis der tatsächlichen Geschäftsführung fordert, in vollem Umfang erfüllt. D. h., der Verein X hat alle Einnahmen und Ausgaben, die das Kalenderjahr 2016 betreffen ordnungsgemäß aufgezeichnet und die Zuwendungsbestätigungen korrekt erstellt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge