Reuber, Die Besteuerung der... / 1. Allgemeines
 

Tz. 33

Stand: EL 102 – ET: 04/2017

Die Ermittlung des Einkommens erfolgt nach den Vorschriften des Einkommen- und Körperschaftsteuergesetzes (s. § 8 Abs. 1 Satz 1 KStG, Anhang 3). Das Einkommensteuergesetz ist aber nur insoweit anzuwenden, als es nicht ausschließlich Gültigkeit für natürliche Personen hat. Rechtsfähige und nicht rechtsfähige Verbände/Vereine können beispielsweise keine Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen geltend machen. R 8.1 KStR 2015 (s. Anhang 4) enthält die für die Körperschaftsteuer anzuwendenden einkommensteuerlichen Vorschriften.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge