Reuber, Die Besteuerung der... / I. Allgemeines
 

Tz. 1

Stand: EL 98 – ET: 11/2015

Kegelsportvereine sind steuerbegünstigten Zwecken dienende Körperschaften und waren nach § 52 Abs. 2 Nr. 2 AO a.F. gemeinnützig, wenn bei ihnen die "Förderung des Kegelsports" im Vordergrund stand. Seit dem Veranlagungszeitraum 2007 ist die Steuerbegünstigung wegen Gemeinnützigkeit von Kegelsportvereinen in § 52 Abs. 2 Nr. 21 AO (s. Anhang 1b) geregelt. S."Kegelsportvereine". Damit sie ihre sportliche Betätigung ausüben können, benötigen sie Kegelbahnen, die sehr oft von den Kegelsportvereinen in eigener Regie erstellt wurden und auch in eigener Regie betrieben werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge