Reuber, Die Besteuerung der Vereine, Katastrophenfälle

I. Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Opfer der Erdbeben-Katastrophen im Januar 2010 in Haiti

 

Tz. 1

Stand: EL 84 – ET: 12/2010

Die Verwaltungsregelungen zu den steuerlichen Maßnahmen anlässlich der Erdbeben-Katastrophe in Haiti sind in dem BMF-Schreiben vom 04.02.2010, BStBl 2010 Teil I S. 179 wie folgt zusammengefasst:

steuerliche Behandlung von Zuwendungen an dem Betriebsvermögen;
lohnsteuerrechtliche Belange (Unterstützung an Arbeitnehmer, Arbeitslohnspende);
Zuwendungen/Spenden (vereinfachter Zuwendungsnachweis ohne beitragsmäßige Begrenzung nach § 50 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStDV, s. Anhang 11);
Spendenaktionen von gemeinnützigen Körperschaften für durch das Erdbeben geschädigte Personen;
Problematik der Umsatzsteuer.

Die Verwaltungsregelungen gelten für den Zeitraum vom 12.01.2010 bis zum 31.07.2010.

II. Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Opfer der Flut-Katastrophe Ende Juli 2010 in Pakistan

 

Tz. 2

Stand: EL 84 – ET: 12/2010

Die Verwaltungsregelungen zu den steuerlichen Maßnahmen anlässlich der Flut-Katastrophe in Pakistan sind im BMF-Schreiben vom 25.08.2010, AZ: IV C 4 – S 2223/07/0015:004 wie folgt zusammengefasst:

steuerliche Behandlung von Zuwendungen an dem Betriebsvermögen;
lohnsteuerrechtliche Belange (Unterstützung an Arbeitnehmer, Arbeitslohnspende);
Zuwendungen/Spenden (vereinfachter Zuwendungsnachweis ohne beitragsmäßige Begrenzung nach § 50 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStDV, s. Anhang 11);
Spendenaktionen von gemeinnützigen Körperschaften für durch das Erdbeben geschädigte Personen;
Problematik der Umsatzsteuer.

Die Verwaltungsregelungen gelten für den Zeitraum vom 30.07.2010 bis zum 31.12.2010.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge