Reuber, Die Besteuerung der... / 4. Feststellung der satzungsmäßigen Voraussetzung bei der Veranlagung zur Körperschaftsteuer
 

Tz. 12

Stand: EL 107 – ET: 06/2018

Bereits bestehende steuerbegünstigten Zwecken dienende Körperschaften können, wenn bisher noch keine Feststellung der satzungsmäßigen Voraussetzungen erfolgt ist, die gesonderte Feststellung ebenfalls entweder auf Antrag von sich aus bei der zuständigen Finanzbehörde begehren oder abwarten, bis die gesonderte Feststellung durch Feststellungsbescheid im Rahmen der nächsten Veranlagung zur Körperschaftsteuer von Amts wegen erfolgt oder die Satzung geändert wird (§ 60a Abs. 3 und 4 AO, Anhang 1b).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge