Reuber, Die Besteuerung der... / 2.3 Degressive Abschreibung
 

Tz. 14

Stand: EL 119 – ET: 11/2020

Durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz wurde die Möglichkeit an Stelle der linearen Abschreibung einer degressiven Abschreibung für bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, die in 2020 oder 2021 angeschafft oder hergestellt wurden, in Höhe von bis zu 25 %, höchstens dem Zweieinhalbfachen der linearen Abschreibung, geschaffen (§ 7 Abs. 2 EStG, Anhang 10).

Die degressive Abschreibung kann – wie auch die lineare Abschreibung – bei einem beweglichen Wirtschaftsgut des Anlagevermögens, welches erst im Laufe des Jahres 2020 oder 2021 angeschafft oder hergestellt wurde, im Jahr der Anschaffung oder Herstellung nur zeitanteilig geltend gemacht werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge