| Rechtsprechung

Gewerbesteuer: Grundstücksunternehmen im Organkreis (BFH)

Die erweiterte Kürzung des Gewinns für Grundstücksunternehmen (§ 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG) ist zu versagen, wenn es sich bei dem Grundstücksunternehmen um eine Organgesellschaft handelt, die alle ihre Grundstücke an eine andere Organgesellschaft desselben Organkreises vermietet.

Entscheidungsstichwörter

Versagung der erweiterten Kürzung des Gewinns für Grundstücksunternehmen im Organkreis

Leitsatz

Die erweiterte Kürzung für Grundstücksunternehmen (§ 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG) ist zu versagen, wenn es sich bei dem Grundstücksunternehmen um eine Organgesellschaft handelt, die alle ihre Grundstücke an eine andere Organgesellschaft desselben Organkreises vermietet.

Normenkette

GewStG 1981 § 2 Abs. 2 Nr. 2 Satz 2 (jetzt: § 2 Abs. 2 Satz 2), § 9 Nr. 1 Satz 2

Verfahrensgang

FG Nürnberg vom 3. Dezember 2009 7 K 1039/2009

Urteil v. 18.5.2011, X R 4/10, veröffentlicht am 10.8.2011

Aktuell

Meistgelesen