25.07.2011 | Rechtsprechung

DBA-Schweiz: Gewerblich geprägte Personengesellschaft kein Unternehmen i.S. des Art. 22 Abs. 2 (BFH)

Das Recht, Vermögensteuer für die Beteiligung einer in der Schweiz ansässigen, im Inland beschränkt vermögensteuerpflichtigen Person an einer inländischen gewerblich geprägten Personengesellschaft zu erheben, steht der Schweiz zu.

Entscheidungsstichwörter

Gewerblich geprägte Personengesellschaft kein Unternehmen i.S. des Art. 22 Abs. 2 DBA-Schweiz

Leitsatz

Das Recht, Vermögensteuer für die Beteiligung einer in der Schweiz ansässigen, im Inland beschränkt vermögensteuerpflichtigen Person an einer inländischen gewerblich geprägten Personengesellschaft zu erheben, steht der Schweiz zu.

Normenkette

DBA-Schweiz Art. 2 Abs. 3, Art. 3, Art. 22 Abs. 2

DBA-USA 1989 a.F. Art. 7 Abs. 1

EStG § 15

BewG a.F. § 19, § 97 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5, § 121

VStG § 2

Verfahrensgang

FG Köln vom 13. August 2009 15 K 2900/05 (EFG 2009, 1819)

Urteil v. 4.5.2011, II R 51/09, veröffentlicht am 20.7.2011

Aktuell

Meistgelesen