Bild: Q.pictures ⁄

Am 11.10.2017 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.

Kompakt und aktuell: Jeden Donnerstag finden Sie auf Ihrem Steuerportal einen Überblick der am Vortag vom Bundesfinanzhof veröffentlichten Entscheidungen. Am folgenden Montag finden Sie hier Verlinkungen auf die Kurzkommentierungen zu den wichtigsten Entscheidungen. Entscheidungsdatum und Aktenzeichen sind mit den Volltexten auf der Homepage des Bundesfinanzhofs verlinkt. 

Thema

Entscheidung

Datum und Az.

Keine Haftung der Organgesellschaft bei mehrstufiger Organschaft

Zur Kommentierung

 

Die Haftung für eine körperschaftsteuerrechtliche Organschaft greift nicht bei mittelbarer Organschaft, z. B. im Verhältnis der Enkelgesellschaft zur Muttergesellschaft.

Urteil v. 31.5.2017, I R 54/15

Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

Zur Kommentierung

Kongresse eines Vereins zur Förderung der Open-Source-Software können Zweckbetriebe sein, wenn dabei Veranstaltungen wissenschaftlicher und belehrender Art durchgeführt werden. 

Urteil v. 21.6.2017, V R 34/16

Festsetzung der Milchabgabe auch nach dem 31.3.2015 rechtmäßig

Zur Kommentierung

Durch Überlieferungen im Zwölfmonatszeitraum 2014/2015 entstandene Milchabgabe (sog. Überschussabgabe) durfte auch nach dessen Ablauf und dem damit einhergehenden Ende des Milchquotensystems festgesetzt werden.

Beschluss v. 13.7.2017, VII R 29/16

Zuordnung eines Betriebs für die Investitionszulage nach der Klassifikation der Wirtschaftszweige

Ein Betrieb, der das im Steinbruch frisch abgebaute Gestein durch Brechen, Sieben, Trennen und Mischen zu Schüttgütern (Schotter) aufbereitet, ist nicht dem verarbeitenden Gewerbe zuzuordnen.

Urteil v. 18.5.2017, III R 20/14

Alle am 4.10.2017 veröffentlichten Entscheidungen des BFH mit Kurzkommentierungen

Schlagworte zum Thema:  Bundesfinanzhof (BFH), BFH-Urteile

Aktuell
Meistgelesen