Kapitel
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Auch die Allrounder–Kanzlei kann Schwerpunkte bilden und sich damit positionieren. Branchenberatung bedeutet nicht zwangsläufig eine enge Spezialisierung.

Gerade in Verbindung mit der Region können Sie sich für das Handwerk oder den Handel interessant machen. Gibt es eine besondere Ausrichtung des Wirtschaftsstandorts, die Sie sich zunutze machen können? Werfen Sie einmal einen Blick auf die Website Ihrer Stadt. Die Stadt Isny ist beispielsweise Energiestadt und widmet sich dem Thema Energieeffizienz und lokale erneuerbare Energien. Hier könnte eine Kanzlei einen Branchenschwerpunkt bilden und ein "Energiebündel" an Leistungen schnüren. Verwenden Sie Begrifflichkeiten, die in diesem Umfeld geläufig sind. Sprechen Sie die Unternehmer, die für Sie interessant sind, direkt an. Hier ein paar Beispiele mit Aussagen für bestimmte Branchen:

  • Beratung hat goldenen Boden – Wie Sie als Handwerker Ihren Betrieb noch erfolgreicher führen
  • Steuern sparen für kreative Köpfe – Beratung für Mediengestalter
  • Hier geht Ihnen ein Licht auf – Steuerberatung für Unternehmen aus der Energiebranche
  • Handwerk in Fürth – solide beratenDigital unterwegs – mit unserer App für IT-Unternehmer haben Sie Ihre Zahlen im Griff 

Wenn Sie befürchten, dass Sie mit der direkten Branchenansprache potentielle Mandanten aus anderen Bereichen abschrecken, dann formulieren Sie Ihren Schwerpunkt beispielsweise so: "Wir betreuen Mandanten aus allen Branchen. Ein besondere Schwerpunkt hat sich dabei auf Handwerker im Umkreis von 50km herausgebildet."

Der einfachste Weg, um Informationen zur gewünschten Branche zu erhalten, ist wenn Sie bereits einen Mandanten aus dieser Branche betreuen. Dann laden Sie ihn oder sie einfach zum Essen ein und stellen Fragen, die Ihnen weiterhelfen, die Entwicklungen einzuschätzen und den Bedarf zu erkennen.

Ihr regionaler Ansprechpartner – wir sprechen Ihre Sprache

Sind Sie ein heimatverbundener Mensch? Dann zeigen Sie das und schaffen Sie eine Besonderheit über die regionale Gemeinsamkeit. Sie erzeugen dadurch ein Zugehörigkeitsgefühl und Sympathie. 2 Punkte können Sie dabei in den Vordergrund stellen:

  1. "Wir sprechen eine Sprache" – verwenden Sie typische Redewendungen und Bilder aus der Region.
  2. "Wir sind regional vernetzt" – als regionaler Ansprechpartner sind Sie umso wertvoller für die Mandanten, je besser Sie in der regionalen Wirtschaft vernetzt sind. Zeigen Sie Ihre Mitgliedschaften in Wirtschaftsverbänden, besuchen Sie die Veranstaltungen der regionalen Banken und Institutionen und berichten Sie darüber auf Ihrer Website. Oder bauen Sie sich auf XING ein regionales Netzwerk auf, auf dass Sie hinweisen.

Schlagworte zum Thema:  Kanzleimarketing, Kanzleimanagement, Steuerberater, Steuerberatung

Aktuell
Meistgelesen