Zeigen Sie auf, warum die Zusammenarbeit mit Ihrer Kanzlei besonders entspannt und einfach für den Mandanten läuft. Der Grundgedanke für diesen Ansatz ist, Mandanten die üblichen Frustrationen mit der Branche zu ersparen.

Grundgedanke für diesen Ansatz ist, Mandanten die üblichen Frustrationen mit der Branche zu ersparen. Die Frage lautet also: Was stört Mandanten bei der Zusammenarbeit mit ihrem Steuerberater? Und wenn Sie einen Neumandanten fragen, warum er die Kanzlei wechselt, bekommen Sie in den meisten Fällen diese Antworten zu hören: "Schwer erreichbar, hat sich nicht um mich gekümmert, kurzfristig keine Termine bekommen."

Service-Versprechen geben und einlösen

Geben Sie das Service-Versprechen, dass die Zusammenarbeit mit Ihrer Kanzlei genau bei diesen Punkten positiv verläuft -  und sorgen Sie organisatorisch dafür, dass Sie dieses Versprechen auch einlösen (denn nur dann funktioniert dieses Unterscheidungsmerkmal). Beispiele für allgemeine Service-Versprechen:

  • Rückrufservice: Sollte Ihr gewünschter Ansprechpartner einmal nicht zu erreichen sein, rufen wir Sie innerhalb von 4 Stunden zurück.
  • Sie sehen und hören uns mehr als einmal im Jahr. Die jährliche Bilanzbesprechung ist nur ein Kommunikationsbaustein von vielen, bei denen wir uns aktiv um Ihre Anliegen kümmern.
  • Termine bekommen Sie bei uns kurzfristig innerhalb von 3 Tagen.

Gerade die genannten Beispiele stehen aus Sicht des Mandanten für hervorragende Servicequalität und sind eine Weiterempfehlung wert. Unabhängig davon, ob und welche weiteren Positionierungen für Sie noch infrage kommen, sollten Sie sich diesen Themen auf jeden Fall widmen. Denn nach wie vor liegen genau diese Punkte bei vielen Kanzleien noch im Argen, sodass Sie ein spürbares Unterscheidungsmerkmal bei einem Punkt haben, der eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte. So gesehen profitieren Sie von der "Service-Wüste Kanzlei". Weitere Aussagen können Sie auch konkret für bestimmte Dienstleistungen treffen:

  • "Der Hol- und Bringservice für Ihre Buchführungsbelege spart Ihnen Zeit und Sprit."
  • "Von 8 bis 17 Uhr ersparen wir Ihnen den Anrufbeantworter. Denn nach wie vor ist es so: 70 % der Menschen sprechen nicht gern mit einer Maschine."
  • "Sie sind in der digitalen Welt zu Hause? Weg mit dem Papier? Dann ist unser Online-Beleg-Service genau für Sie gemacht."
  • "Einkommensteuerbelege im Schuhkarton nehmen wir Ihnen gerne ab und geben Sie Ihnen ordentlich abgelegt im Ordner zurück (alternativ: und archivieren sie digital für Sie)."