23.07.2013 | Top-Thema

Lohnsteuer- und arbeitsrechtliche Bedingungen bei Gutscheinen

Bild: Michael Bamberger

Wer Geschenkgutscheine einsetzt, sollte streng auf die Grenzen achten, innerhalb derer Sachbezüge und Aufmerksamkeiten lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei an Mitarbeiter abgegeben werden können. Wir zeigen außerdem, wie arbeitsrechtliche Risiken vermieden werden.

Die meisten Gutscheinanbieter in Deutschland bieten inzwischen auch eine elektronische Variante eines Gutscheins für Mitarbeiter an. Diese hat einen wesentlichen Vorteil: Sie erleichtert den Aufwand in der Personalabteilung bei der Überprüfung der Abgabenfreiheit. Bei Bonussystemen ist allerdings Vorsicht geboten.

Mehr zu diesen Themen lesen sie hier im neuen Top-Thema "Gutscheine: lohnsteuer- und arbeitsrechtliche Bedingungen" unseres Schwester-Portals "haufe.de/personal".

Schlagworte zum Thema:  Gutschein, Insolvenz, Lohnsteuer, Arbeitsrecht, Incentive

Aktuell

Meistgelesen