| Kanzlei & Co.

Alterseinkünfte: Aktuelle Rechtsprechung

Die Besteuerung von Alterseinkünften wurde im Jahr 2005 neu geregelt. Unser Top-Thema gibt einen Überblick über die zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung.

Durch das seit 2005 geltende Alterseinkünftegesetz wurde der Hebel auf eine nachgelagerte Besteuerung umgelegt. Motto: Aufwendungen für die Altersvorsorge bleiben steuerfrei und unterliegen erst bei der späteren Auszahlung in vollem Umfang der Besteuerung.

Zum Alterseinkünftegesetz sind bereits eine Reihe von Urteilen ergangen, sowohl zu Spezialfragen als auch hinsichtlich der Verfassungsmäßigkeit zum Abzug der Beitragsleistungen und der Besteuerung der Altersbezüge.

Aktuell

Meistgelesen