Vorsteuerabzug und Vorsteue... / b) Ende des Verbots der Einlagenentsteuerung

Sollten die Ausführungen des EuGH auch auf privatrechtliche Unternehmer übertragbar sein, wären die Grundsätze dieser Entscheidung außerdem der längst überfällige erste Schritt in Richtung einer gebotenen Einlagenentsteuerung. Deren Fehlen[77] verhinderte bislang die nach dem Neutralitätsprinzip gebotene Vorsteuerentlastung bei einer erst späteren unternehmerischen Verwendung[78]. Es ist nicht nachvollziehbar, warum bei einer erstmaligen nichtunternehmerischen Verwendung eines Wirtschaftsgutes der zu besteuernde Verbrauchsvorgang abgeschlossen und die Umsatzsteuerbelastung endgültig sein soll, wenn im Gegensatz dazu bei einer späteren nichtunternehmerischen Verwendung (auf Zeit oder auf Dauer) der ursprüngliche Vorsteuerabzug durch die Besteuerung einer unentgeltlichen Wertabgabe ausgeglichen wird und dadurch das Wirtschaftsgut im Umfang des nichtunternehmerischen Gebrauchs nachträglich mit Umsatzsteuer belastet ist[79].

[77] EuGH v. 23.4.2009 – C-460/07 – Puffer, ECLI:EU:C:2009:254, UR 2009, 410; EuGH v. 30.3.2006 – C-184/04 – Uudenkaupungin kaupunki, ECLI:EU:C:2006:214, UR 2006, 530; EuGH v. 2.6.2005 – C-378/02 – Waterschap Zeeuws Vlaanderen, ECLI:EU:C:2005:335, UR 2005, 437; EuGH v. 11.7.1991 – C-97/90 – Lennartz, ECLI:EU:C:1991:315, UR 1991, 291; BFH v. 1.12.2010 – XI R 28/08, BStBl. II 2011, 994; BFH v. 11.4.2008 – V R 10/07, BStBl. II 2009, 741; BFH v. 11.11.1993 – XI R 51/90, BStBl. II 1994, 582; Abschn. 15.2a Abs. 12 Satz 2, Abschn. 15.19 Abs. 2 Satz 4 und Abschn. 15a.1 Abs. 6 UStAE.
[78] Stadie in Rau/Dürrwächter, UStG, § 15 UStG Anm. 1868 f, Lfg. 170, 1/2017; Englisch in Tipke /Lang, Steuerrecht, 23. Aufl. 2018, § 17 Rz. 331; Dziadkowski, UR 2018, 173 (174); Reiß, UR 2010, 797 (80713).
[79] Dziadkowski, UR 2008, 10 (12); Röhrbein, UVR 2018, 237 (241).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge