Schrifttum zur alten Rechtslage:

Albrecht, Die neue Bewertung des Erbbaurechts und des belasteten Grundstücks, DStR 1998, 147; Bach/Boekelschen/Maiterth, Gleichmäßige erbschaftsteuerliche Behandlung von Grund- und Betriebsvermögen, DStR 2006, 1961; Christoffel, Die betriebliche Vermögensteuer für Bilanzierende ab 1.1.1995, StWK Gr. 9 S. 1; Christoffel, Ermittlung des Betriebsvermögens für Erbschaft- und Schenkungsteuerzwecke, GmbHR 1997, 517; Dautzenberg/Heyeres, Verlängerte Maßgeblichkeit, Steuerbarwertschätzungen und Bilanzpolitik, DStR 1993, 1729; Dötsch, Bewertung einer Gesellschafterforderung für Zwecke der Erbschaftsteuer, Anm. zu BFH v. 17.4.2013 – II R 12/11, jurisPR-Steuerrecht 35/2013 Anm. 5; Dohm, Die Vermögensaufstellung für Zwecke der Erbschaft- und Schenkungsteuer ab 1. Januar 1996, StWa 1997, 156; Eichmann/Grube, Einbauten, StWK, Gr. 4/92, S. 1; Eisele, Das Betriebsvermögen im erbschaftsteuerlichen Bewertungsrecht, ZEV 2000, 187; Eisele, Umfang und Bewertung des Betriebsvermögens für Zwecke der Erbschaft- und Schenkungsteuer, UM 2004, 456; Eisele/Kiebele, Das Betriebsgrundstück bei der erbschaftsteuerlichen Immobilienbewertung, DStZ 2005, 700; Gebel, Ermittlung des Steuerwerts von Anteilen an mitunternehmerischen und nichtunternehmerischen Personengesellschaften, DStR 1997, 801; Gebel, Betriebsvermögensnachfolge, 2. Aufl. 2002, Rz. 112 ff., 162 ff.; Goerdeler/Graf, Bewertungsrecht 1993: Ansatz originärer immaterieller Wirtschaftsgüter im Einheitswert des Betriebsvermögens, DB 1993, 710; Halaczinsky, Die Einheitsbewertung für Ihren Gewerbebetrieb und Ihr freiberufliches Vermögen, PLS Gr. 4, S. 203; Halaczinsky, Das gewillkürte Betriebsvermögen im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht, ZErb 2006, 2; Hannesen, Ermittlung und Aufteilung des Betriebsvermögens bei Personengesellschaften – Schwierigkeit Ergänzungsbilanz?, ZEV 2003, 319; Herzig, Verlängerte Maßgeblichkeit und Bilanzpolitik, DB 1992, 1053; Herzig/Benders, Struktur der verlängerten Maßgeblichkeit und Notwendigkeit einer integrierten Rechnungslegungspolitik, FR 1993, 670; Herzig/Kessler, Übernahme der Steuerbilanzwerte in die Vermögensaufstellung, DStR, Beihefter zu Heft 12; Hoffmann, Mietereinbauten nach HGB und IFRS, PiR 2006, 30; Hübner, Bemerkungen zur Einheitsbewertung des Betriebsvermögens und zur Anteilsbewertung anhand des Stuttgarter Verfahrens seit der Maßgeblichkeit der Steuerbilanzwerte, DStR 1995, 1; Hübner, Erbschaftsteuerliche Unternehmensbewertung und Steuerbilanzwerte, DStR 2000, 1205; Hübner, Ergänzungsbilanzen und die Aufteilung des erbschaft-/schenkungsteuerlichen Werts von Personengesellschaften, ZEV 2003, 12; Killinger, Aufteilung des Einheitswerts des Betriebsvermögens von Personengesellschaften gem. § 97 Abs. 1a BewG, DStR 1998, 710; Krüger, Rückstellungen als wichtiges Instrument der Bilanz- und Steuerpolitik, StWK F. 3, S. 245; Küffner, Änderungen bei der Einheitsbewertung des Betriebsvermögens und der Vermögensteuer durch das StÄndG 1992, DStR 1993, 463; Küffner/Waltl, Von der Handelsbilanz über die Steuerbilanz zur Vermögensaufstellung, NWB F. 9, S. 2609; Loose, Wegfall der Steuerbegünstigung des Betriebsvermögens gem. § 13a Abs. 5 Nr. 1 Satz 1 ErbStG, Anm. zu BFH v. 26.2.2014 – II R 36/12, jurisPR-Steuerrecht 24/2014 Anm. 5; Neufang, Mietereinbauten – ein neues Spannungsfeld in der Steuerberatung, Inf 1998, 65; Niemann, Rückstellungen, Rücklagen, Rechnungsabgrenzung – Zur Bildung und Bewertung von Rückstellungen nach dem StEntlG 1999/2000/2002, IFST-Schrift Nr. 380; Paus, Die "neue" Abzinsung von Verbindlichkeiten – Anmerkungen zum BMF-Schreiben v. 26.5.2005, FR 2005, 1195; Piltz, Die neue Erbschaftsbesteuerung des unternehmerischen Vermögens, ZEV 1997, 61; Rid, Das Bermuda-Dreieck in der Einheitsbewertung des Betriebsvermögens ab 1.1.1993, DStR 1993, 1; Ringwald, Die Entwicklung der Rückstellung im Zuge der Bilanzsteuerrechtsreformen, Inf. 2000, 417; Ritzrow, Rechnungsabgrenzungsposten in der Rechtsprechung des RFH und des BFH, StWa 1992, 81; Rödder, Die Übernahme der Steuerbilanzwerte in die Vermögensaufstellung, DStR 1992, 965; Rödder, Der Einfluß der Erbschaftsteuer auf die Rechtsformwahl mittelständischer Familienunternehmen, DB 1993, 2137; Schmidt, Mietereinbauten, StWK Gr. 3, S. 167; Schönwald, Die steuerliche Behandlung von Mietereinbauten und -umbauten, Steuerbriefe 1997, S. 949; Schoor, Bilanzierung von Mietereinbauten, BBK F. 13, S. 4609; Schult, Optimale Steuerbilanzpolitik nach der verlängerten Maßgeblichkeit, DB 1992, 2152; Seer, Das Betriebsvermögen im Erbschaftsteuerrecht, DStJG 22, 191; Seer, Ungereimtheiten bei der Behandlung des Betriebsvermögen im Erbschaftsteuerrecht, GmbHR 1999, 64; Spross, Steuerfreie Rücklagen nach dem Standortsicherungsgesetz, DStZ 1993, 193; Thouet/Thouet, Maßgeblichkeit des niedrigeren Verkehrswerts des Betriebsvermögens im Erbschaftsteuerrecht, UVR 1998, 307; Trompeter, Die Übernahme der Steuerbilanzwerte in die Vermögensaufstellung – Der Todesstoß für Auflösungsmodelle?...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge