Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / f) Welche Leistungen sind steuerfrei?
 

Rn. 2097

Stand: EL 129 – ET: 08/2018

§ 3 Nr 61 EStG zählt abschließend auf, welche Leistungen nach dem EhfG steuerfrei sind (demzufolge sind dort nicht genannte stpfl, s Rn 2091; glA Ross in Frotscher/Geurts, § 3 Nr 61 EStG Rz 1):

 
Kurzbeschreibung der Leistung Erläut dazu Rechtsgrundlage für die Steuerbefreiung
Wiedereingliederungshilfe nach § 4 Abs 1 Nr 2 EhfG Diese wird nach Beendigung des Entwicklungsdienstes gezahlt, idR auch bei vorzeitiger Beendigung des Dienstes. § 3 Nr 61 EStG Fall 1
Kostenersatz nach § 7 Abs 3 EhfG Kostenersatz bei Krankheit, Entbindung, Unfall, wegen Rückführung u Überführung § 3 Nr 61 EStG Fall 2
Tagegeld bei Arbeitsunfähigkeit nach § 9 EhfG Ist der Entwicklungshelfer arbeitsunfähig, erhält er im Anschluss an die weitergewährten Unterhaltsleistungen nach § 8 EhfG ein Tagegeld in Höhe des Übergangsgeldes aus der gesetzlichen Unfallversicherung. § 3 Nr 61 EStG Fall 3
Leistungen bei Gesundheitsstörungen o Tod infolge typischer Risiken des Entwicklungslandes nach § 10 Abs 1 EhfG Ist eine Gesundheitsstörung oder der Tod des Entwicklungshelfers auf Verhältnisse zurückzuführen, die dem Entwicklungsland eigentümlich sind und für den Entwicklungshelfer eine besondere Gefahr auch außerhalb des Entwicklungsdienstes bedeuten, u beruht Gesundheitsstörung o Tod nicht auf einem Arbeitsunfall o Berufskrankheit, so gewährt der Bund dem Berechtigten die Leistungen, die er im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit aus der gesetzlichen Unfallversicherung erhielte. § 3 Nr 61 EStG Fall 4
Entgeltersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit nach § 13 EhfG Soweit ein Anspruch nach dem SGB III davon abhängt, dass der Antragsteller in einer die Beitragspflicht begründenden Beschäftigung gestanden hat, werden auch die Zeiten des Entwicklungsdienstes einschließlich des Vorbereitungsdienstes berücksichtigt. § 3 Nr 62 EStG Fall 5
Tagegeld bei Arbeitslosigkeit nach § 15 EhfG Wird der Arbeitslose binnen 4 Wochen nach Beendigung des Entwicklungsdienstes, einer späteren krankenversicherungspflichtigenBeschäftigung o des Bezugs von Arbeitslosengeld arbeitsunfähig u hat er keinen Anspruch auf Krankengeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung, kann er unter weiteren Voraussetzungen ein Tagegeld erhalten. § 3 Nr 62 EStG Fall 6

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge