Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / e) Hinweis auf § 10 Abs 4 S 2 EStG
 

Rn. 572

Stand: EL 129 – ET: 08/2018

Nach § 10 Abs 4 S 2 EStG können StPfl, für deren Krankenversicherung Leistungen nach § 3 Nr 14 EStG erbracht werden, Vorsorgeaufwendungen von bis zu EUR 1.900 pa (ab VZ 2010) abziehen, bei zusammenveranlagten Ehegatten verdoppelt sich dieser Betrag. Dadurch reduziert sich der abziehbare Betrag nach § 10 Abs 4 S 1 EStG von dort EUR 2.800 pa auf EUR 1.900 pa (bzw bei zusammenveranlagten Ehegatten jeweils das Doppelte).

 

Rn. 573–589

Stand: EL 129 – ET: 08/2018

vorläufig frei

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge