Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / b) Der sachliche Umfang der Steuerbefreiung
 

Rn. 1071

Stand: EL 129 – ET: 08/2018

Der sachliche Umfang der Steuerbefreiung umfasst:

(1)

den Grundbetrag der Produktionsaufgaberente (§ 3 Nr 27 EStG Fall 1)

Zu beachten ist, dass der zum Grundbetrag hinzutretende Flächenzuschlag (§ 6 Abs 3 FELEG) nicht steuerfrei ist (R 3.27 S 3 EStR 2008; OFD Chemnitz v 17.12.1996, FR 1997, 242; Ross in Frotscher/Geurts, § 3 Nr 27 EStG Rz 5).

(2)

das Ausgleichsgeld (§ 3 Nr 27 EStG Fall 2)

Beim Ausgleichsgeld finden sich keine sachlichen Beschränkungen wie bei der Produktionsaufgaberente. Zum Ausgleichsgeld gehören auch die Eigenanteile zur Krankenversicherung u Pflegeversicherung (OFD Magdeburg v 14.01.1999, FR 1999, 326).

 

Rn. 1071a

Stand: EL 129 – ET: 08/2018

§ 3 Nr 27 EStG stellt auch steuerfrei die Beitragszahlungen des Bundes nach § 15 FELEG für die gesetzliche Rentenversicherung u die ArbG-Anteile an den Krankenversicherungs- u Pflegeversicherungsbeiträgen, sie sind kein stpfl Arbeitslohn (BFH BStBl II 2005, 569).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge