Literaturauswertung AO/FGO/... / 1.2 Ausgewertete Beiträge 2021
  • Müller, Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Vermietungstätigkeit - Zugleich eine Einordnung des BMF-Schreibens vom 16.11.2020, UR 2021, 7;
  • Wischott/Graessner, Neue Ländererlasse zur grunderwerbsteuerlichen Konzernklausel - Endlich grünes Licht für konzerninterne Umstrukturierungen?, NWB 2021, 18;
  • Viskorf, Wann "gehört" einer Gesellschaft ein Grundstück? – Grenzen der Zurechnung von Grundstücken kraft Tatbestandsverwirklichung bei § 1 Abs. 2a, 3 und 3a GrEStG, DStR 2021, 74;
  • Kraeusel, Verzicht auf die Steuerbefreiung von Grundstücksumsätzen und sein Widerruf, UVR 2021, 27;
  • Fleischer/Schmidt/Görnig, Neuer Anwendungserlass zur grunderwerbsteuerlichen Konzernklausel des § 6a GrEStG - eine kritische Auseinandersetzung, Stbg 2021, 26;
  • Broemel/Mörwald, Der neue Anwendungserlass zu § 6a GrEStG - Analyse, Praxisfolgen, neue Streitpunkte, DStR 2021, 140;
  • Brill, Die Bruchteilsgemeinschaft im Ertrag- und Umsatzsteuerrecht, KÖSDI 2021, 22049;
  • Henseler, Strafbarkeitsrisiken im Zusammenhang mit dem Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz, DStR 2021, 206;
  • Brühl, Die neuen Ländererlasse zu § 6a GrEStG, GmbHR 2021, 126;
  • Diffring/Saft, Keine gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Aufwendungen, die in Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten eingehen; gilt dies auch im Fall des § 5 Abs. 2 EStG? – Zugleich Anmerkung zu BFH, Urt. v. 30.7.2020 – III R 24/18, FR 2021, 109;
  • Becker, Steuerfreie Vermietung an Pauschallandwirte – Finanzverwaltung passt UStAE mit BMF-Schreiben v. 6.11.2020 an BFH-Rechtsprechung an, NWB 2021, 336;
  • Gummels/Denker, Vorteilhaftigkeit der Berechnung der abziehbaren Vorsteuerbeträge nach Durchschnittssätzen – Überlegungen zur Vorsteuerpauschalierung als lukratives Wahlrecht für Unternehmer, NWB 2021, 362;
  • Bilsdorfer, Der vorläufige einstweilige Rechtsschutz vor den Finanzgerichten – in der Praxis oft ein Nichts und perspektivisch eine Notwendigkeit, DStR 2021, 320;
  • Lippross, Umsatzsteuerbefreiung der Leistungen "privater" Krankenhäuser – Folgerungen aus dem EuGH-Urteil v. 5.3.2020 – Rs. C-211/18 "IDEALMED III", NWB 2021, 404;
  • Sassmann/Holtz, Steine statt Brot – Die Verwaltungsgrundsätze 2020 zu Mitwirkungs- und Aufzeichnungspflichten bei Verrechnungspreisen, Ubg 2021, 61;
  • Grümmer/Schreiber, Das "unbeschadete" Verhältnis anderer Korrekturnormen zu § 1 AStG – Neue BFH-Rechtsprechung und Auswirkungen auf die Besteuerung von Auslandssachverhalten, Ubg 2021, 70;
  • Hildebrand, Der Beweisantrag im FG-Prozess, Ubg 2021, 113;
  • Gerhards, Rückkehr zu den "alten" Umsatzsteuersätzen zum 1.1.2021, DStZ 2021, 81;
  • Heine, Zerlegung der Gewerbesteuer: Unbilliges Ergebnis durch Kurzarbeitergeld?, FR 2021, 159;
  • Denk, Die Steuerbefreiung für WEG im Lichte des EUGH-Urteils "WEG Tevesstraße", UR 2021, 192;
  • Hummel, Zum zutreffenden Umgang mit Urteilen des Europäischen Gerichtshof – am Beispiel des angeblich in seiner derzeitigen Fassung nicht zu rettenden § 4 Nr. 13 UStG, UR 2021, 173;
  • Armansperg, Datenschutz im Steuerverfahren nach der DSGVO - Anwendungsbereich und Betroffenenrechte, DStR 2021, 453;
  • Bilsdorfer/Kaufmann, Die gescheiterte Selbstanzeige als Eintrittskarte für eine wirksame Selbstanzeige?, BB 2021, 535;
  • Luther/Dachauer/Zawodsky, Wer schuldet die Umsatzsteuer bei Umsätzen über Internetplattformen?, DStR 2021, 517;
  • Märker, Die Vorbehaltensfrist der Konzernklausel im Lichte des gleich lautenden Ländererlasses vom 22.9.2020, BB 2021, 605;
  • Muche/Trinks, Neue Gestaltungsoptionen bei der Dienstwagenüberlassung an Arbeitnehmer – Umsatz- und lohnsteuerliche Konsequenzen des EuGH-Urteils v. 20.1.2021 – Rs. C-288/19 "QM", NWB 2021, 540;
  • Zapf, Grunderwerbsteuerneutrale Beendigung einer Betriebsaufspaltung - § 6a GrEStG im Lichte der jüngsten BFH-Rechtsprechung unter Berücksichtigung der zivilrechtlichen und ertragsteuerlichen Vorgaben, NWB 2021, 545;
  • Behrens/Seemaier, Aufgabe der Pro-Kopf-Betrachtung bei der Anteilsvereinigung iSv § 1 Abs. 3 GrEStG, DStR 2021, 644;
  • Suchanek/Rüsch, Fortführungsgebundener Verlustvortrag: Die Neuregelung von § 10a Satz 12 GewStG durch das JStG 2020 für die gewerbesteuerliche Anwendung von § 8d KStG, FR 2021, 194;
  • Sarrazin, Ein Erhebungszeitraum zwei Steuerschuldner? – Schuldner der Gewerbesteuer bei einem Wechsel der Rechtsform im Laufe des Jahres, FR 2021, 276;
  • Neumann/Höffer, Änderung des § 10a GewStG durch das JStG 2020 mit dem Ziel einer entsprechenden Anwendbarkeit des § 8d KStG bei der Gewerbesteuer, GmbHR 2021, 247;
  • Heyes/Hannweber, Die "Rettung" der erweiterten Grundstückskürzung – Separierung von Betriebsvorrichtungen durch Übertragung wirtschaftlichen Eigentums, GmbH-StB 2021, 122;
  • Schlegel/Joost, Umsatzsteuerliche Behandlung von Corona-Testzentren – Qualifikation der Testungen als Heilbehandlungsleistung?, NWB 2021, 978;
  • Hörle, Erweiterte Grundstückskürzung bei der Beteiligung an grundstücksverwaltenden Personengesellschaften – Analyse verschiedener Fallkonstellationen und Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Praxis, NWB 2021, 787;
  • Schützeberg, Strafrechtliche Risiken der temporären USt-Satz-Senku...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge