Kindergeld: Berücksichtigung eines volljährigen Kindes nach Eheschließung
 

BMF, 05.10.2000, IV C 4 - S 2282 - 119/00

Nach dem Urteil des BFH vom 2.3.2000, VI R 13/99 haben Eltern ab dem Folgemonat der Eheschließung des Kindes grundsätzlich keinen Anspruch auf Kindergeld mehr. Die Entscheidung des BFH hat wegen des einheitlichen Kindbegriffs nach § 32 in Verbindung mit § 63 EStG auch Bedeutung für den Kinderfreibetrag. Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterung mit den obersten Finanzbehörden der Länder sind die Rechtsgrundsätze dieses Urteils auf den Kinderfreibetrag mit der Maßgabe anzuwenden, dass daraus bis einschließlich des Veranlagungszeitraums 2000 für Eltern keine nachteiligen Folgerungen zu ziehen sind.

 

Normenkette

EStG § 31

EStG § 32

 

Fundstellen

BStBl I, 2000, 1390

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge