Verfasser der nachstehenden Erläuterungen:

Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Johannes Baßler, Hamburg

Literaturverzeichnis

Ackert/Riedel/Riedl/Trost, Der Wegzug einer natürlichen Person nach Gibraltar – Unter besonderer Berücksichtigung der erweitert beschränkten Steuerpflicht i.S.d. § 2 AStG, ISR 2014, 73; Angermann/Anger, Der neue Erlass zum Außensteuergesetz – Erweitert beschränkte Steuerpflicht bei Wohnsitz in Großbritannien?, IStR 2005, 439; Becker, Zur Änderung des Außensteuerrecht, DStR 1972, 359; Carlé, Wohnsitzverlagerung in ein Niedrigsteuerland – Gestaltungshinweise, KÖSDI 2002, 13432; Cortez/Schmidt, Erweiterte beschränkte Einkommensteuer, IWB 2016, 396; Debatin, Leitsätze für ein Gesetz zur Wahrung der steuerlichen Gleichmäßigkeit bei Auslandsbeziehungen und zur Verbesserung der steuerlichen Wettbewerbslage bei Auslandsinvestitionen, DStZ/A 1971, 89; Debatin, Außensteuerreformgesetz, DStZ/A 1972, 265; Debatin, Anwendungsgrundsätze zum Außensteuergesetz, DB 1974, Beil. 15; Dreyer/Broer, Besteuerung von Stillhalterprämien aus Optionsgeschäften, RIW 2002, 216; Egner/Heinz/Koetz, Ausmaß der erweitert beschränkten Steuerpflicht bei Termingeschäften – Verhältnis von § 34d Nr. 8 Buchst. b) und § 23 Abs. 1 Nr. 4 EStG, IStR 2007, 41; Ettinger/Wieder, Steuerfolgen beim Wegzug nach Großbritannien, PIStB 2005, 282; Faltings, Das neue DBA Großbritannien-Deutschland, die UK Remittance Base Taxation und das deutsche Außensteuerrecht, IStR 2010 (Länderbericht Heft 11/2010, 45); Fenzl/Kirsch, Keine Verlustausgleichsbeschränkung im Rahmen der Antragsveranlagung beschränkt steuerpflichtiger EU-/EWR-Arbeitnehmer, FR 2006, 17; Flick/Wassermeyer, Der Einführungserlaß zum Außensteuergesetz, FR 1974, 545, 574, 601, FR 1975, 8, 35, 59, 86; Gosch, Altes und Neues, Bekanntes und weniger Bekanntes zur sog. isolierenden Betrachtungsweise, in Gocke/Gosch/Lang (Hrsg.), FS Wassermeyer, 2005, S. 263; Gosch, Nur Eingeschränkter Steuerzugriff auf Berufssportler bei Wegzug in eine Steueroase, Kommentar zu BFH, Urt. v. 19.12.2007, I R 19/06, BFH/PR 2008, 234; Haag, Ertragsteuerliche Fragen bei Zuzug und Wegzug natürlicher Personen, DB 2018, 1303; Haase, Erweiterte beschränkte Steuerpflicht nach § 2 AStG und Abgeltungsteuer, BB 2008, 2555; Haase/Dorn, Vorteile der erweitert beschränkten Steuerpflicht im Sinne des § 2 AStG?, IStR 2013, 909; Haase/Kluger, Nochmals: Steuerliche Wahlrechte bei DBA-Dreieckssachverhalten, BB 2010, 1823; Hahn, "Keine neuen Tatsachen" i.S. des § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO wegen fehlender Rechtserheblichkeit für die spätere Qualifikation des Sachverhalts als Vorzugbesteuerung i.S. des § 2 AStG, ISR 2014, 7; Heimig, Zurechnung von Einkünften einer ausländischen Familienstiftung nach Wegzug ins Ausland? – Zum Verhältnis von § 2 AStG und § 15 AStG, Ubg 2016, 720; Hellwig, Ausgewählte Fragen zur erweiterten beschränkten Steuerpflicht, DStZ/A 1974, 4; Herrmann, Fiktive Betriebsstätteneinünfte erweitert beschränkt Steuerpflichtiger nach § 2 Abs. 1 Satz 2 AStG, in Lüdicke/Mössner/L. Hummel, FS Frotscher, 2013, S. 191; Holzheimer, Die wesentlichen Vorschriften des neuen Außensteuergesetzes nebst ergänzenden Steuerrechtsänderungen (Teil I), FR 1972, 377; Kaligin, Zum Progressionsvorbehalt in § 32 b EStG und § 2 Abs. 5 AStG, RIW/AWD 1982, 32; Kluge, Außensteuergesetz und DBA, AWD BB 1972, 411; Könemann, Ist die erweiterte beschränkte Einkommensteuerpflicht noch zu retten? – Verfassungsrechtliche Überlegungen zu § 2 AStG, IStR 2012, 560; Kreile, Zum Außensteuergesetz, BB 1972, 929; Lemaitre/Brandtner, Steuerfreiheit für Gewinn aus der Veräußerung von Anteilen an inländischen Kapitalgesellschaften nach Wohnsitzverlegung nach Großbritannien, BB-Special 8/2010, 18; Lipps, Rechtliche Bedenken zum Außensteuergesetz und zum neuen DBA Bundesrepublik Deutschland/Schweiz, RIW/AWD 1972, 105; Mössner, Verlustverrechnung beim Zusammentreffen von beschränkter und erweitert beschränkter Steuerpflicht, FR 1980, 277; Pohl, Der Wohnsitzwechsel natürlicher Personen, IStR 2002, 54; R, Die 32.000 DM-Grenze des § 2 Abs. 1 Satz 2 AStG, StBp 1977, 285; Richter, Zur Fristenberechnung bei der erweitert beschränkten Steuerpflicht des Außensteuergesetzes, AWD BB 1974, 349; Richter, Praxisfragen zur erweiterten beschränkten Einkommensteuerpflicht i.S. des § 2 AStG, StBp 1976, 222; Richter, Wesentliche wirtschaftliche Inlandsinteressen im Sinne des § 2 des Außensteuergesetzes, RIW/AWD 1976, 571; Ritter, Perspektiven für die Fortentwicklung des deutschen internationalen Steuerrechts, IStR 2001, 430; Ronge, Wegzug nach Großbritannien, IStR 2003, 661; Rosenau, Das deutsche Einkommen-Außensteuerrecht im Blickpunkt der EWG, DB 1973, 1037; Runge/Ebling/Baranowski, Die Anwendung des Außensteuergesetzes, Sonderveröffentlichung des Betriebs-Beraters, 1974; Salditt, Steuerlast und Wanderlust, StuW 1972, 18; Schauhoff, Der Umfang erweitert beschränkter Einkommensteuerpflicht bei gewerblich tätigen Handelsvertretern, Unternehmensberatern, Fotomodellen, Sportlern und ander...

Dieser Inhalt ist unter anderem im Haufe Steuer Office Excellence enthalten. Sie wollen mehr?


Meistgelesene beiträge