Fischer/Pahlke/Wachter, Erb... / 2.2.2 Nominale Wertsteigerung
 

Rz. 30

Da das Anfangsvermögen im Laufe der Ehezeit allein aufgrund Inflation an Wert gewinnt, müssen auch für erbschaftsteuerliche Zwecke diese nur nominellen Steigerungen eliminiert werden.[1] Die Anwendung des laufend veröffentlichten Verbraucherpreisindexes führt zu geringeren steuerfreien Ausgleichsforderungen, was bei langer Ehedauer nachteilig sein kann.[2]

 

Rz. 31

Es gilt die Formel:

 
Anfangsvermögen bei Beginn des Güterstands × Lebenshaltungskosten bei ­Beendigung des Güterstands
Lebenshaltungskosten bei Beginn des Güterstands
 

Rz. 32

einstweilen frei

[2] Keller/Schrenck, NWB-EV 2010, 86, 90.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge