Tz. 137

Stand: EL 93 – ET: 06/2018

Zu Abfindungen für der Verschmelzung widersprechende AE s § 2 UmwStG Tz 54 und s § 4 UmwStG Tz 65. Da es sich um eine Verbindlichkeit der übernehmenden Gesellschaft handelt, darf bei der Überträgerin auch keine Verbindlichkeit in der stlichen Schluss-Bil ausgewiesen werden. GlA s Schmitt (in S/H/S, 7. Aufl, § 3 UmwStG Rn 111), s Brinkhaus/Grabbe (in H/M, 4. Aufl, § 3 UmwStG Rn 200), s Schnitter (in F/D, § 3 UmwStG Rn 192) und s Birkemeier (in R/H/vL, 2. Aufl, § 3 UmwStG Rn 78). Die Abfindung führt zu AK des übernehmenden Rechtsträgers oder seiner AE für die vom Ausscheidenden erworbenen Anteile. Im Einzelnen s Tz 124 und s § 5 UmwStG Tz 15a.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge