Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / 3.3.1 Allgemeines
 

Tz. 34

Stand: EL 98 – ET: 02/2020

Die Anwendung des § 13 Abs 2 UmwStG auf AE-Ebene ist unabhängig davon, ob bei der übertragenden Kö gem § 11 Abs 2 UmwStG der Ansatz eines unter dem gW liegenden Übertragungswerts möglich ist. Weiter setzt eine Anwendung des § 13 Abs 2 UmwStG nicht voraus, dass auf die übertragende Kö § 11 UmwStG und auf die übernehmende Kö § 12 UmwStG angewendet worden sind (glA s Neumann, in R/H/vL, 3. Aufl, § 13 UmwStG Rn 59); auf die Umwandlung muss aber das UmwStG gem § 1 UmwStG anwendbar sein (zB vergleichbare Ausl-Umwandlung).

 

Tz. 35

Stand: EL 98 – ET: 02/2020

Bw ist gem § 1 Abs 5 Nr 4 UmwStG der Wert, der sich nach den stlichen Vorschriften über die Gewinnermittlung in einer auf den stlichen Übertragungsstichtag aufzustellenden St-Bil ergibt oder ergäbe. Richtiger wäre es im Hinblick auf die Ausführungen in Tz 25, auf eine St-Bil zum Zeitpunkt des zivilrechtlichen Wirksamwerdens der Verschmelzung abzustellen (glA s Neumann, in R/H/vL, 3. Aufl, § 13 UmwStG Rn 53). Dies entspr der Vorgehensweise iRd § 13 Abs 1 UmwStG, wenn bei der Ermittlung des gW auf diesen Tag als Bewertungsstichtag abgestellt wird (s Tz 21).

Handelt es sich bei der umgewandelten Kö um eine OG, ist ein auf der Ebene des OT bestehender organschaftlicher Ausgleichsposten nach der wohl hM (s Frotscher, DK 2007, 34, 43; s Breier, DK 2011, 84, 90; s Neumann, in R/H/vL, 3. Aufl, § 13 UmwStG Rn 53; s Herlinghaus, in R/H/vL, UmwStG, 3. Aufl, Anh 4 Rn 71) unverändert fortzuführen, und zwar auch bei Nichtfortsetzung der Organschaft mit der Übernehmerin. AA die Fin-Verw (s UmwSt-Erl 2011 Rn Org. 21), die bei Verschmelzung der OG stets, dh unabhängig von der Bewertung des übergehenden BV, die gewinnwirksame Auflösung des Ausgleichspostens fordert. Wegen Einzelheiten s Tz 56 sowie s UmwStG Anh 1 Tz 84.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge