Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / 10.1.2 Auswirkungen der Einbringung auf eigene Verluste der Übernehmerin
 

Tz. 234

Stand: EL 100 – ET: 10/2020

Bei der Sacheinlage in eine bestehende Kap-Ges/Gen kann die Übernehmerin eigene vortragsfähige Fehlbeträge oder lfd Verluste im EHZ der Einbringung ohne Auswirkungen durch die Einbringung von BV nach allg Rechtsgrundsätzen des § 10a GewStG verwerten; § 23 Abs 5 UmwStG trifft hierzu keine Regelung. Ein Abzug von Fehlbeträgen ist auch von zukünftigen positiven Ergebnissen des eingebrachten (Teil-)Betriebs zulässig (s Tz 153).

Die kstlichen Verlustabzugsbeschränkungen, die durch die Einbringung von Vermögen iSd §§ 20, 21 UmwStG gem §§ 8 Abs 4 KStG aF und 8c KStG eintreten können, führen auch zu einer gewstlichen Verlustverwertungssperre gem § 10a S 10 GewStG (s Tz 154).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge