Zusammenfassung

Als interdisziplinäres Startup wurde Digital Office 24 (DO24) mit der Kanzlei KRIEGER WP StB RAe als Initiator im Jahr 2018 gegründet. Kompetente Köpfe aus der Startup-Branche und Innovationsexperten für Digitalisierung ebnen zunächst der Kanzlei KRIEGER den Weg zu einem einzigartigen digitalen Angebot für Mandanten. Jetzt sind weitere Kanzleien als strategische Partner willkommen.

Alexander Krieger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Fortschrittliche Lösungen für Mandanten als Ausgangspunkt

Für Alexander Krieger (KRIEGER StB WP RAe und Beirat von Digital Office 24) besteht die Grundphilosophie der Kanzlei KRIEGER darin, die Bedürfnisse der Mandanten immer fortschrittlich mit digitalen Lösungen, qualitativ hochwertig zu bedienen. So soll zunächst immer versucht werden, die Mandanten genau zu verstehen und ihre Bedürfnisse zu ergründen, um dann erst die passende Lösung fachlich wie auch im Hinblick auf den technischen Arbeitsablauf in der Zusammenarbeit zu definieren. Schon vor mehr als zehn Jahren standen deshalb auch Softwarelösungen im Blickpunkt. Mit dem unabhängig operierenden Digital Office 24 ist es nun gelungen, eine in der Praxis für jede Steuerkanzlei funktionierende und umfassende Lösung für die digitale Zusammenarbeit mit Mandanten zu finden.

Zitat

Wir haben in der Kanzlei viel ausprobiert und dabei immer wieder ein Kernproblem festgestellt: Alle digitalen Lösungen rund um die Steuerberatung – auch DATEV Unternehmen Online – decken immer nur einen Ausschnitt dessen ab, was Mandanten als Leistung benötigen.

Das heißt in der Praxis: Keine Softwarelösung verschafft den ständigen und vollständigen Überblick über die steuerliche und vermögensseitige Gesamtsituation. Die Mandanten sehen nur Ausschnitte, nämlich das Rechnungswesen, die Einkommensteuererklärung oder die Erbschaftsteuererklärung.

Digital Office 24 als digitaler Lösungsanbieter mit praktischer Erfahrung aus einer Steuerkanzlei

Den vorhandenen verschiedenen Insellösungen, die jeweils für sich genommen nicht schlecht sind, fehlte der spezifische Blick auf die jeweils individuellen und umfassenden Aufgabenstellungen, den nur die Kanzlei in der Zusammenarbeit mit Mandantenunternehmen jeweils sachgerecht festlegen kann. Digital Office 24 erlaubt die passgerechte Feinabstimmung.

Zitat

An dieser Stelle haben wir angesetzt und weiter gedacht als alle anderen Lösungen, die wir uns angesehen haben. Nach einigen Experimenten haben wir uns für den Aufbau von Digital Office 24 entschieden.

Die Kanzlei KRIEGER hat im Jahr 2018 die Digital Office 24 als digitalen Lösungsanbieter für die gesamte Branche auf die Schienen gesetzt. Denn es galt und gilt, für die Bedürfnisse einer ganzen Branche und deren Mandanten eine passende zukunftsweisende Lösung zu finden.

Aus der Start-Up-Branche kam Christian Schulze als CTO an Bord. Er ist ein Informatikexperte mit dem Fokus auf Softwareentwicklung, Computersicherheit und Künstliche Intelligenz. Kemal Gandhi-Güler bringt als CEO seine umfassende Expertise für Vertrieb und Innovationsmanagement ein. Dazu gibt es ein internationales Entwicklerteam.

Neben der Kanzlei KRIEGER engagieren sich bereits 3 weitere Steuerkanzleien als strategische Partner, die die spezifischen Bedürfnisse von Steuerkanzleien in die Weiterentwicklung von Digital Office 24 einbringen. Dieses Netz von strategischen Partnern baut Digital Office 24 weiter aus.

Mandanten und Steuerkanzleien wollen den Gesamtblick

Was kann Digital Office 24? Die Kanzlei Krieger konnte viele Ideen und ihre Praxiserfahrung in der digitalen Zusammenarbeit mit Mandantenunternehmen einbringen.

Zitat

Seit Ende 2020 nutzen erste Mandanten DO24. So kommen sie auch in den Vorteil besserer Beratung durch uns, die DO24 beispielsweise mit dem BuHa-Review und der Zusammenführung privater und betrieblicher Vorgänge an einem Ort ermöglicht.

Nutzer können zudem mit Digital Office 24 ihre gesamten steuerlich, rechtlich, finanziell und betriebswirtschaftlich relevanten Informationen nicht nur verwalten, sondern auch managen. Sie können beispielsweise aus dem System heraus auch die Bezahlung von Rechnungen automatisieren.

Das Besondere: Der Nutzer entscheidet, wer im eigenen Unternehmen oder als externer Dienstleister (Steuerberater, Vermögensberater, Rechtsanwalt, Banken) Zugriff auf welche Information im eigenen DO24-Portal bekommt. So kann er/sie effizient steuern, wer wo unterstützt, ohne dass die Informations- und Dokumentenweitergabe unnötig kompliziert und fehleranfällig ist.

Dabei werden höchste Sicherheitsstandards eingehalten, die mit denen von DATEV mithalten können. Beispielsweise hat jeder Steuerberater seine eigene Instanz in einem deutschen Rechenzentrum. Das System hält die Daten von Kunden strikt getrennt. Dazu arbeitet DO24 mit regelmäßigen Penetrationstests, bei denen unabhängige Dritte versuchen, die Konten zu hacken – so kann sichergestellt werden, dass die Daten zu jeder Zeit geschützt sind. Regelmäßige Backups, redundante Datenhaltung und ein ausfallsicheres Cloud Deployment ergänzen das Sicherheitspaket.

Einfach gut beraten können – das DO24 Super Dashboard für Steuerkanzleien

Zitat

Unsere Mandanten jedenfalls sind begeistert von der Lösung – auch, weil sie die Zusammenarbeit mit uns und die Beratung durch uns wesentlich erleichtert!

Die Erfahrung mit der Begl...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge