Schlagwörter

Investitionsabzugsbetrag, Anteilserwerb, Mitunternehmer, Gesamthandsvermögen

 

Rechtsfrage (Thema)

Kann wegen des beabsichtigten Erwerbs eines Mitunternehmeranteils ein Investitionsabzugsbetrag hinsichtlich der bereits zum Gesamthandsvermögen der Mitunternehmerschaft gehörenden Wirtschaftsgüter gebildet werden?

 

Zulassung

- Zulassung durch FG -

 

Rechtsmittelführer

Steuerpflichtiger

 

Normenkette

EStG § 7g Abs. 1, 7, § 15 Abs. 1 S. 1 Nr. 2; AO § 39 Abs. 2 Nr. 2

 

Verfahrensgang

FG Münster (Urteil vom 26.03.2021; Aktenzeichen 4 K 1018/19 E,F)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge