BFH III R 204/94 (NV)
 

Entscheidungsstichwort (Thema)

Kfz-Kosten Körperbehinderter als außergewöhnliche Belastung

 

Leitsatz (NV)

Als außergewöhnliche Belastung geltend gemachte, einzeln nachgewiesene Kfz-Kosten Schwerbehinderter sind in der Regel nur insoweit als angemessen anzuerkennen, als sie die in den EStR und LStR für die Berücksichtigung von Kfz-Kosten als Werbungskosten und Betriebsausgaben festgesetzten Pauschsätze nicht übersteigen.

 

Normenkette

EStG § 33

 

Fundstellen

Haufe-Index 421856

BFH/NV 1997, 557

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge