Geänderte/ergänzte/neu eingefügte Vorschrift

(immer EStG)
Wesentlicher Inhalt Anwendungszeitraum
§ 3 Nr. 3 Buchst. a Klarstellung, dass die Steuerfreiheit von Rentenabfindungen auch für die Witwenabfindung nach § 9 Abs. 1 Nr. 3 Altersgeldgesetz gilt In allen noch offenen Fällen
§ 3 Nr. 5 Steuerbefreiung von Leistungen an Wehrdienst Leistende, Reservisten, Zivildienst und Freiwilligendienst Leistende Ab 1.1.2020
§ 3 Nr. 19 Steuerbefreiung von Maßnahmen zur Weiterbildungsförderung durch den Arbeitgeber (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [61]) Ab 18.12.2019
§ 3 Nr. 34 Steuerfreie Leistungen zur Förderung der Mitarbeitergesundheit (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [63]) Ab 1.1.2020/ab dem LSt-Abzug 2020
§ 3 Nr. 37 Verlängerung der Steuerbefreiung für die private Nutzung eines betrieblichen Fahrrads/Elektrofahrrads (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [61]) Ab 1.1.2019 bis längstens zum 31.12.2030
§ 3 Nr. 46 Verlängerung der Steuerbefreiung für Ladestrom und die Überlassung betrieblicher Ladevorrichtungen Verlängerung bis zum 31.12.2030
§ 3a Abs. 3 Klarstellung, dass bei Sanierungserträgen im Rahmen einer Zusammenveranlagung auch die laufenden Beiträge und Verlustvorträge des anderen Ehegatten einzubeziehen sind In allen offenen Fällen
§ 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 8 Einbeziehung von durch andere Mitgliedstaaten festgesetzte Geldbußen/Nichtabziehbarkeit von mit Geldbußen in Zusammenhang stehenden anderen Aufwendungen Anzuwenden auf Geldbußen etc., die nach dem 31.12.2018 festgesetzt werden
§ 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 8a Einbeziehung von Nachzahlungszinsen, soweit sie auf Hinterziehungszinsen angerechnet werden Nach dem 31.12.2018 festgesetzte Zinsen
§ 5a Abs. 6 Ergänzung um eine gesetzliche Regelung beim Rückwechsel von der pauschalen Gewinnermittlung nach § 5a EStG zur Gewinnermittlung nach §§ 4, 5 EStG Erstmalig für WJ, die nach dem 31.12.2018 beginnen.
§ 6 Abs. 1 Nr. 4 S. 2 Nr. 3 Viertelung der Bemessungsgrundlage bei Fahrzeugen mit reinem Elektroantrieb (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [60]) Ab 1.1.2019
§ 6 Abs. 1 Nr. 4 S. 2 Nr. 4 und 5 Verlängerungsregelung für die Anwendung der halbierten Bemessungsgrundlage/entsprechende Anwendung auf Fahrtenbuchregelung (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [60])

Zweistufige Verlängerung:

• Anschaffung nach dem 31.12.2011 und vor dem 1.1.2025

• Anschaffung nach dem 31.12.2024 und vor dem 1.1.2031
§ 6e/§ 9 Abs. 5 S. 2 Fondsetablierungskosten als AK/entsprechende Anwendung bei den Überschusseinkünften WJ, die vor dem 18.12.2019 enden/VZ vor 2019
§ 7b/§ 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 7 S. 1 Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubau (vgl. Apitz, EStB 2020, 100 [in dieser Ausgabe]). Ab VZ 2018
§ 7c Sonderabschreibung für elektrische Nutz- oder Lieferfahrzeuge und elektrisch betriebene Lastenfahrräder (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [61]) Nach dem 31.12.2019 und vor dem 1.1.2031 angeschaffte neue Elektrolieferfahrzeuge
§ 7h

• Klarstellung, dass Neubauten nicht begünstigt sind/§ 7h Abs. 1a S. 1)

• Präzisierung der Kompetenzverteilung (§ 7h Abs. 1a S. 2 EStG)

• Anforderungen an den Inhalt der Bescheinigung (§ 7h Abs. 2 EStG)

§ 7h Abs. 1a EStG: erstmalige Anwendung bei Baumaßnahmen, mit denen nach dem 31.12.2018 begonnen wurde.

§ 7h Abs. 2 EStG: erstmalige Anwendung auf Bescheinigungen, die nach dem 31.12.2018 erteilt wurden.
§ 8 Abs. 1 S. 2 und 3 Neuregelung der Definition der Geldleistung (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [60]) Ab 1.1.2020
§ 8 Abs. 2 S. 12 Einführung eines neuen Bewertungsabschlags bei Mitarbeiterwohnungen (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [60]) Ab 1.1.2020
§ 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4 S. 8 Befristete Neuregelung der Entfernungspauschale ab dem 21. Kilometer (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [63]) Ab 1.1.2021
§ 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 5 S. 9 Befristete Neuregelung für Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung Ab 1.1.2021
§ 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 5b Einführung eines neuen Pauschbetrags für Berufskraftfahrer (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [61]) Ab 1.1.2020
§ 9 Abs. 4a S. 3 Anhebung der Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen (vgl. Warnke, EStB 2020, 58 [61]) Ab 1.1.2020
§ 10 Abs. 1 Nr. 3 Änderungen bei Beiträgen für eine Basiskranken- und Pflegeversicherung eines Kindes Ab 1.1.2019
§ 10 Abs. 1 Nr. 3 S. 5 Abschaffung der bisherigen Ausnahmeregelung bei Vorauszahlungen von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen Ab 1.1.2020
§ 10 Abs. 1a Nr. 3 und 4 Pflicht zur Angabe der Identifikationsnummer bei Ausgleichsleistungen/Ausgleichszahlungen Ab 1.1.2020
§ 10b Abs. 1 S. 8 Nr. 5 Beschränkung des Sonderausgabenabzugs für Mitgliedsbeiträge Erstmalige Anwendung bei nach dem 31.12.2019 gezahlten Mitgliedsbeiträgen
§ 12 Nr. 4 Nichtabzugsfähigkeit von Aufwendungen im Zusammenhang mit Geldstrafen Erstmalig anzuwenden auf nach dem 31.12.2018 festgesetzte Geldstrafen
§ 13b Inhaltliche Übernahme der Grundsätze des § 51a BewG in das EStG Erstmalig anzuwenden für das WJ, das nach dem 31.12.2024 beginnt (mit Übergangsregelung für gemeinschaftliche Tierhaltungen bis zum Ablauf des WJ 2024/2025).
§ 15 Abs. 3 Nr. 1

Gesetzliche Klarstellung, dass eine gewerbliche Abfärbung un...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge