Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Steueroasen

Stand: EL 113 – ET: 09/2017

Da die Steuerbelastung – besonders mit Ertragsteuern – in verschiedenen Ländern unterschiedlich hoch ist, besteht in Ländern mit freier Wirtschaftsverfassung, die Tendenz, das Einkommen in Länder mit niedriger Steuerbelastung zu verlagern. Die bisher als Steueroasen geltenden Länder öffnen sich aber zunehmend einer Kooperation nach OECD-Standard mit dem Fiskus. Auch neuere DBA (> Schweiz Rz 3) tragen dem Rechnung. Den verbleibenden Steueroasen suchen das > Außensteuergesetz und das Steuerhinterziehungsbekämpfungsgesetz vom 29.07.2009 (BGBl 2009 I, 2302 = BStBl 2009 I, 826) – sowie das SteuerumgehungsbekämpfungsG vom 23.06.2017 (BGBl 2017 I, 1682) ua durch erweiterte Mitteilungs- und Mitwirkungspflichten (vgl zB § 51 Abs 1 Nr 1 Buchst f EStG, §§ 90 Abs 3, 138b–c, 147a, 162 Abs 2 Satz 3, 193 Abs 1 AO) entgegenzuwirken. Das BMF wird Steueroasen benennen (vgl BMF vom 05.01.2010, BStBl 2010 I, 19).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge