Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Sprachschwierigkeiten

Stand: EL 105 – ET: 02/2015

Die Amtssprache der Finanzbehörden ist Deutsch (§ 87 Abs 1 AO). Erhält ein nicht deutschsprachiger Stpfl einen Steuerbescheid, ist er gehalten, sich mit Hilfe Dritter mit dem Inhalt vertraut zu machen. Die in deutscher Sprache formulierte Rechtsbehelfsfrist läuft unabhängig davon, ob der Empfänger sie versteht. Mangelnde Sprachkenntnisse des Adressaten geben keine Grund zur > Wiedereinsetzung in den vorigen Stand (BFH/NV 2010, 1239; FG Hamburg vom 17.06.2013 – 1 K 118/12, BeckRS 2013, 96331). Zur Verwendung der deutschen Sprache im Betrieb vgl Herbert/Oberrath, DB 2010, 391.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge