Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Malaysia
 

Rz. 1

Stand: EL 115 – ET: 05/2018

Es gilt das DBA vom 23.02.2010 (BGBl 2010 II, 1310 = BStBl 2011 I, 327) nebst Protokoll (BGBl 2010 II, 1329), auf das wegen der Einzelheiten verwiesen wird. Das DBA ist am 21.12.2010 (BGBl 2011 II, 464 = BStBl 2011 I, 341) in Kraft getreten (Art 30 Abs 1) und in Deutschland grundsätzlich seit dem 01.01.2011 anzuwenden (Art 30 Abs 2 Buchst a).

 

Rz. 2

Stand: EL 115 – ET: 05/2018

Zum Grundsätzlichen > Doppelbesteuerung und vgl BMF vom 12.11.2014, BStBl 2014 I, 1467 (> Anh 2 Doppelbesteuerung/Behandlung von Arbeitslohn), ergänzt durch BMF vom 14.03.2017, BStBl 2017 I, 473 (> Anh 2 Doppelbesteuerung/Aufteilung des Arbeitslohns).

 

Rz. 3

Stand: EL 115 – ET: 05/2018

Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit kann der Tätigkeitsstaat besteuern, soweit nicht die auf einen gleitenden 12-Monats-Zeitraum bezogene 183-Tage-Regelung die Besteuerung dem Ansässigkeitsstaat vorbehält (Art 15; zu Einzelheiten vgl BMF vom 12.11.2014, Tz 52ff, aaO, > Doppelbesteuerung Rz 28ff [32]). Besonderheiten weitgehend nach Maßgabe des OECD-MA gelten für Aufsichtsrats- und Verwaltungsratsvergütungen (Art 16), Künstler und Sportler (Art 17), Ruhegehälter, Renten und ähnliche Vergütungen (Art 18), den öffentlichen Dienst (Art 19), Studenten und Auszubildende (Art 20) sowie Lehrbeauftragte und Forscher (Art 21).

 

Rz. 4

Stand: EL 115 – ET: 05/2018

In Deutschland werden die von Malaysia zu besteuernden Einkünfte grundsätzlich unter Beachtung von § 50d Abs 7 bis 12 EStG (> Doppelbesteuerung Rz 80ff) – unter > Progressionsvorbehalt (Art 23 Abs 1 Buchst d) – von der BMG ausgenommen (Freistellungsmethode – Art 23 Abs 1 Buchst a); für Aufsichtsrats- und Verwaltungsratsvergütungen sowie für die Einkünfte von Künstlern und Sportlern gilt die Anrechnungsmethode (Art 23 Abs 1 Buchst b; zum Verfahren > Ausland Rz 25ff). Zur Aufteilung des Arbeitslohns vgl die Verweise in > Rz 2.

 

Rz. 5

Stand: EL 115 – ET: 05/2018

In Malaysia werden die von Deutschland zu besteuernden Einkünfte in die BMG einbezogen, soweit davon nicht wegen des "Remittance-Base-Prinzips" abgesehen wird (> Doppelbesteuerung Rz 12; Protokoll Nr 3). Die in Deutschland gezahlte ESt wird auf die in Malaysia zu erhebende Steuer angerechnet (Anrechnungsmethode). Zu Einzelheiten wird auf Art 23 Abs 2 verwiesen.

 

Rz. 6

Stand: EL 115 – ET: 05/2018

Malaysia gehört zur Ländergruppe 3 (> Anh 2 Ländergruppen). Zu den Pauschbeträgen für Reisen nach Malaysia > Anh 2 Reisekosten (Ausland). Es ist kein Kaufkraftausgleich vorgesehen (vgl BMF vom 27.12.2017, BStBl 2018 I, 64).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge