Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führ... / j) Nur für Arbeitnehmer ohne steuerfreie Auslandseinkünfte
 

Rz. 30

Stand: EL 115 – ET: 05/2018

Der ArbN darf im Ausgleichsjahr keine ausländischen Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit bezogen haben, die nach einem DBA (> Doppelbesteuerung) oder nach § 34c Abs 5 EStG (also nach dem > Auslandstätigkeitserlass) unter > Progressionsvorbehalt vom LSt-Abzug freigestellt waren (§ 42b Abs 1 Satz 3 Nr 6 EStG). Auch diese Regelung soll verhindern, dass der ArbG LSt erstattet, die das FA bei einer Veranlagung uU zT wieder zurückfordern müsste. Zur Pflichtveranlagung durch das FA vgl § 46 Abs 2 Nr 4 EStG; > Auslandstätigkeitserlass Rz 51, 52.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge