Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Gesellschaft des bürgerlichen Rechts
 

Rz. 1

Stand: EL 124 – ET: 11/2020

Verpflichten sich einzelne Personen gegenseitig, die Erreichung eines gemeinsamen Zweckes zu fördern, bilden sie eine sog GbR. Diese ist zivilrechtlich in den §§ 705740 BGB geregelt. Sie ist rechtsfähig, soweit sie durch ihr Auftreten eigene Rechte und Pflichten begründet (vgl grundlegend BGHZ 146, 341 vom 29.01.2001 – II ZR 331/00 = BFH/NV 2002, Beilage 1–2, 77 = DB 2001, 423); insoweit ist sie auch selbst klagebefugt (vgl BFH 206, 162 = BStBl 2004 II, 898). Deshalb kann eine GbR – und nicht der einzelne Gesellschafter – steuerlich ArbG und zum LSt-Abzug verpflichtet sein (BFH 177, 105 = BStBl 1995 II, 390; > Arbeitgeber Rz 17/1).

 

Rz. 2

Stand: EL 124 – ET: 11/2020

Will das FA bei der GbR eine > Außenprüfung durchführen, muss es die Prüfungsanordnung an die Gesellschaft und nicht an die Gesellschafter richten (BFH 159, 28 = BStBl 1990 II, 272; BFH/NV 1991, 716). Zur Bekanntgabe eines gegen die GbR gerichteten Steuerbescheids vgl AEAO zu § 122 Rz 2.4 sowie BFH/NV 2008, 744. Zur Haftung der Gesellschafter für LSt > Haftung für Lohnsteuer Rz 155 ff. Zur Besteuerung der BGB-Gesellschafter > Gesellschafter von Personengesellschaften.

 

Rz. 3

Stand: EL 124 – ET: 11/2020

Zu einer Büroetage einer GbR als häusliches > Arbeitszimmer vgl EFG 2020, 1224 (Beschwerde eingelegt; BFH VIII B 59/20 [AdV]).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge