Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Erwerbsunfähigkeit
 

Rz. 1

Stand: EL 122 – ET: 05/2020

Bei Eintritt der Erwerbsunfähigkeit – auch als Invalidität bezeichnet – gibt es Hilfen zur Vermeidung unangemessener Härten bei der Vermögensbildung: Wird ein Bausparer oder sein von ihm nicht dauernd getrennt lebender Ehegatte nach Abschluss des Bausparvertrags völlig erwerbsunfähig (volle Erwerbsminderung iSd § 43 Abs 2 SGB VI oder Grad der Behinderung von mindestens 95), so kann er über die prämienbegünstigten Aufwendungen und Prämien vorzeitig unschädlich verfügen. Gleiches gilt für Wohnungsbau-Sparverträge und Baufinanzierungsverträge (> Bausparkassenbeiträge Rz 5). Ebenso ist es bei der Vermögensbildung hinsichtlich der ArbN-Sparzulage (> Anh 5.1§ 4 Abs 4 Nr 1 VermBG; > Vermögensbildung der Arbeitnehmer Rz 109). Zu weiteren Hinweisen > Behinderte Menschen, > Behinderten-Pauschbetrag. Zum > Übergangsgeld aufgrund von Erwerbsunfähigkeit > Versorgungsbezüge Rz 26.

 

Rz. 2

Stand: EL 122 – ET: 05/2020

Zur steuerlichen Behandlung der Prämien für eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung > Lebensversicherungsprämien Rz 14, 15, 18, 21, > Betriebliche Altersversorgung Rz 10 ff, > Unfallversicherung Rz 1 ff. Zur Besteuerung einer Rente wegen Erwerbsunfähigkeit > Renteneinkünfte Rz 77 ff, zu Leistungen aus der gesetzlichen > Unfallversicherung Rz 13 ff. Ergänzend > Sozialversicherung. Zur Behandlung von Schadensersatzrenten > Renteneinkünfte Rz 98. Zu Behandlung von > Entschädigungen, die der Schädiger einem im Zeitpunkt des schädigenden Ereignisses Erwerbslosen als Ersatz für den verletzungsbedingt erlittenen Erwerbsschaden gemäß § 842 BGB leistet, BFH 262, 143 = BFH/NV 2018, 133.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge