Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Blutspende

Stand: EL 119 – ET: 10/2019

Die etwaige Vergütung der Blutspender bleibt unbesteuert, weil sie keiner Einkunftsart zugeordnet werden kann (vgl § 2 Abs 1 Satz 1 Nr 1 bis 7 EStG). Da der Blutspende zudem keine Gewinn- bzw Überschusserzielungsabsicht zugrunde liegt, gehört sie überdies zum steuerlich nicht erfassten Bereich der > Liebhaberei, denn die mögliche Vergütung dient allein dem Aufwendungsersatz.

Andererseits wird die unentgeltliche Abgabe eigenen Bluts an das > Deutsches Rotes Kreuz nicht als Sachspende anerkannt (FinVerw, FR 1995, 287; > Spenden Rz 18).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge