Rz. 9

Stand: EL 108 – ET: 01/2016

Geringwertige Arbeitsmittel: Betragen die Anschaffungs- oder Herstellungskosten für ein Arbeitsmittel bis zu 410 EUR – ohne USt –, können sie im VZ der Anschaffung oder Herstellung in voller Höhe als WK abgezogen werden (§ 9 Abs 1 Satz 3 Nr 7 Satz 2 iVm § 6 Abs 2 Satz 1 – 3 EStG; > R 9.12 Satz 1 LStR). Wird ein Wirtschaftsgut des Privatvermögens nach Umwidmung (> Rz 10) erstmals so gut wie ausschließlich beruflich genutzt, so ist für die Anwendung der Grenze von 410 EUR vom Restwert im Zeitpunkt der erstmaligen beruflichen Nutzung auszugehen (vgl H 9.12 – Absetzung für Abnutzung – LStH).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge