In 2017 wurden durch Umsatzsteuer-Sonderprüfungen Mehrergebnisse in Milliardenhöhe erzielt. 

Eine Umsatzsteuer-Sonderprüfung wird unabhängig vom Turnus der allgemeinen Betriebsprüfung und ohne Unterscheidung der Größe der Betriebe vorgenommen. Für 2017 wurden folgende statistische Werte vom BMF veröffentlicht: 

  • Im vergangenen Jahr wurden 83.167 Umsatzsteuer-Sonderprüfungen durchgeführt. 
  • 1.848 Umsatzsteuer-Sonderprüfer kamen 2017 im Schnitt zum Einsatz.
  • Im Durchschnitt führte jeder Prüfer 45 Sonderprüfungen durch und erzielete ein durchschnittliches Mehrergebnis von rd. 0,83 Mio. Euro.

BMF, Meldung v. 25.5.2018

Schlagworte zum Thema:  Umsatzsteuer, Sonderprüfung