09.12.2014 | FinMin

Finanzämter wahren Weihnachtsfrieden

Alle Jahre wieder: Weihnachtsfrieden der Finanzverwaltung
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Finanzämter wahren auch in diesem Jahr den sog. "Weihnachtsfrieden". Neben Nordrhein-Westfalen gilt diese Regelung u. a. auch in Brandenburg, Bayern und Sachsen.

Die Finanzämter in NRW wahren auch in diesem Jahr den sog. Weihnachtsfrieden. Im Rahmen eines Erlasses hat Finanzminister Norbert Walter-Borjans die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NRW-Finanzverwaltung angewiesen, in der Zeit von Mittwoch, 17.12.2014, bis Mittwoch, 31.12.2014, keine Maßnahmen neu einzuleiten, die für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler eine Belastung darstellen können.

Die Finanzämter versenden in dieser Zeit allerdings Steuerbescheide, um eventuelle Steuererstattungen nicht zu verzögern. Sie führen jedoch keine Betriebsprüfungen durch und leiten auch keine Vollstreckungsmaßnahmen ein. Ausnahmen gelten, wenn die Finanzverwaltung rasch handeln muss, um Steuerausfälle zu vermeiden.

FinMin Nordrhein-Westfalen v. 8.12.2014

Schlagworte zum Thema:  Einkommensteuer, Nordrhein-Westfalen, Weihnachten, Betriebsprüfung

Aktuell

Meistgelesen