| FinMin

ELSTER Info-Tour 2014

Immer mehr Bürger geben ihre Steuererklärung über das Internet beim Finanzamt ab
Bild: Bayerisches Landesamt für Steuern

Nach erfolgreichen ELSTER Info-Touren in den Jahren 2012 und 2013 wird das Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern auch 2014 gemeinsam mit den Finanzämtern des Landes für das Online-Verfahren zur Elektronischen Steuererklärung werben. In der Zeit vom 27.2. bis zum 11.4.2014 finden dazu landesweit Informationsveranstaltungen statt.

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger nutzen die Möglichkeit, ihre Steuererklärung über das Internet beim Finanzamt abzugeben. So haben im Jahr 2013 rund 268.000 Bürgerinnen und Bürger in Mecklenburg-Vorpommern die Einkommensteuererklärung elektronisch übermittelt, das ist mehr als die Hälfte aller Erklärungen und damit 17 % mehr als noch ein Jahr zuvor.

"Diesen positiven Trend, wollen wir mit der Info-Tour fortsetzen. Die Elektronische Steuererklärung bringt nicht nur Vorteile für die Steuerpflichtigen, auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Finanzämtern können dadurch entlastet werden. Mit der vorausgefüllten Steuererklärung, die Anfang dieses Jahres gestartet ist, kommt eine weitere Möglichkeit hinzu. Auch dazu wird es auf der Tour Informationen geben", erklärt Finanzministerin Heike Polzin.

Tour-Daten 2014:

27./28. Februar, Rostock, Ostsee Park

6./7. März, Schwerin, Sieben Seen Center

14./15. März, Wismar, MEZ Gägelow

21. März, Güstrow, Sky-Markt Lindenallee

27./28. März, Neubrandenburg, Bethanien Center

3./4. April, Greifswald, Elisen Park

10./11. April, Stralsund, Strelapark

FinMin Mecklenburg-Vorpommern v. 26.2.2014

Schlagworte zum Thema:  ELSTER, Einkommensteuer, Mecklenburg-Vorpommern

Aktuell

Meistgelesen