16.10.2012 | BMF

Elfte Verordnung zur Änderung der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung

Einfachere und eindeutigere Nachweisregelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Mit der Verordnung sollen einfachere und eindeutigere Nachweisregelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen geschaffen werden (§ 17a UStDV).

Außerdem wird klargestellt, dass bis zum Inkrafttreten dieser neuen Regelungen die Unternehmer die bis zum 31.12.2011 geltenden Nachweismöglichkeiten bis zum Inkrafttreten dieser Verordnung weiterhin anwenden können, um einen verträglichen Übergang für die Unternehmer auf die neuen Regelungen zu ermöglichen (§ 74a UStDV).

Referentenentwurf des BMF v. 12.10.2012

Schlagworte zum Thema:  Umsatzsteuer, Innergemeinschaftliche Lieferung

Aktuell

Meistgelesen