06.11.2013 | BMF

Anwendung der DBA auf Personengesellschaften

Von Personengesellschaften erzielte Einkünfte
Bild: Haufe Online Redaktion

Das BMF und die obersten Finanzbehörden der Länder beabsichtigen, das BMF-Schreiben vom 16.4.2010 für die Anwendung der Doppelbesteuerungsabkommen auf Einkünfte, die von Personengesellschaften erzielt werden, zu aktualisieren.

Das BMF bietet allgemein Gelegenheit zur Stellungnahme zum Entwurf des BMF-Schreibens bis zum 2.12.2013.

BMF v. 5.11.2013 (Leider nicht mehr verfügbar)

Schlagworte zum Thema:  Internationales Steuerrecht, Doppelbesteuerung, DBA, Personengesellschaft

Aktuell

Meistgelesen