| Umfrage

Deutsche wollen keine Rentenbeitragssenkung

Die mögliche Senkung des Rentenbeitragssatz stößt auf Ablehnung
Bild: Haufe Online Redaktion

Aufgrund voller Rentenkassen prognostizieren Experten einen auf 18,4 % gesenkten Rentenbeitragssatz. Überraschendes Ergebnis einer Umfrage: Eine Mehrheit ist gegen eine Senkung des Rentenversicherungsbeitrags.

Eine große Mehrheit der Bürger hält nichts von einer weiteren Senkung des Rentenbeitrags: 84 % der Befragten wollen lieber die Rücklagen der gesetzlichen Rentenversicherung aufzustocken. Nur 10 % wünschen sich einen niedrigeren Rentenbeitrag, zeigt eine Forsa-Erhebung im Auftrag des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).

Rücklage stärken statt Beitragssatz senken

Im Vergleich zur Umfrage 2012 vergrößerte sich die Schar der Ablehner einer Beitragssenkung von 80 auf 84 %. Die Zahl der Befürworter sank folglich von 17 auf 10 %. Selbst von den Anhängern der FDP sprachen sich 81 % (2012: 62 %) für eine Stärkung der "eisernen Reserve" der Rentenkasse aus.

Prognose: Rentenbeitragssatz 18,4 %

Zur Jahreswende zeichnet sich die 3. Beitragssenkung in Folge ab: von derzeit 18,9 auf 18,4 % (s. News v. 5.7.2013). Der Beitragssatz lag 2012 noch bei 19,9 % des Bruttoeinkommens. Soll auf die Beitragssatzsenkung verzichtet werden, um z. B. das weitere Sinken des Rentenniveaus zu verhindern, müsste dies im Vorfeld gesetzlich beschlossen werden.

Derzeit beträgt die Rücklage der Rentenkasse etwa 28 Mrd. EUR oder 1,6 Monatsausgaben.

Klares Nein zur Rentenbeitragssenkung

Das DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach wertete das Ergebnis der Umfrage als klare Absage an weitere Schritte in Richtung eines niedrigeren Rentenbeitragssatzes. Sie sagte, dass eine erneute Senkung den demografischen Herausforderungen widerspreche, "weil die notwendigen Spielräume zur Stabilisierung der künftigen Renten pulverisiert werden". Eine überwältigende Mehrheit wolle keine Beitragssenkung, sondern sichere Renten.

Schlagworte zum Thema:  Rentenversicherung, Rücklage, Beitragssatz, Rentenversicherungsbeitrag

Aktuell

Meistgelesen