Versichertenälteste/Vertrau... / Zusammenfassung
 
Begriff

Bei den Rentenversicherungsträgern und ggf. anderen Versicherungsträgern werden Versichertenälteste und Vertrauenspersonen gewählt. Diese Personen gehören zu den in der Selbstverwaltung ehrenamtlich Tätigen. Die Mitglieder der Selbstverwaltungsorgane sowie die Versichertenältesten und die Vertrauenspersonen üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

 
Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Sozialversicherung: Für Versichertenälteste und Vertrauenspersonen gilt § 39 SGB IV. Das Ehrenamt bestimmt § 40 SGB IV.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge