SGB IV - Gemeinsame Vorschr... / § 18 Bezugsgröße
 

(1) Bezugsgröße im Sinne der Vorschriften für die Sozialversicherung ist, soweit in den besonderen Vorschriften für die einzelnen Versicherungszweige nichts Abweichendes bestimmt ist, das Durchschnittsentgelt der gesetzlichen Rentenversicherung im vorvergangenen Kalenderjahr, aufgerundet auf den nächsthöheren, durch 420 teilbaren Betrag.[2][3]

 

(2) Die Bezugsgröße für das Beitrittsgebiet (Bezugsgröße [Ost]) verändert sich zum 1. Januar eines jeden Kalenderjahres auf den Wert, der sich ergibt, wenn der für das vorvergangene Kalenderjahr geltende Wert der Anlage 1 zum Sechsten Buch [4] durch den für das Kalenderjahr der Veränderung bestimmten [5]Wert der Anlage 10 zum Sechsten Buch [6] geteilt wird, aufgerundet auf den nächsthöheren, durch 420 teilbaren Betrag.[7][8] Für die Zeit ab 1. Januar 2025 ist eine Bezugsgröße (Ost) nicht mehr zu bestimmen.[9]

 

(3) Beitrittsgebiet ist das in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannte Gebiet.

[1] Anzuwenden bis 31.12.2024.
[2] Geändert durch Gesetz zur Einführung des Euro im Sozial- und Arbeitsrecht sowie zur Änderung anderer Vorschriften. Anzuwenden ab 01.01.2002.
[3] Bezugsgröße ab 1.1.2020: 38.220 EUR/jährlich bzw. 3.185 EUR/monatlich; im Jahr 2019: 37.380 EUR/jährlich bzw. 3.115 EUR/monatlich; im Jahr 2018: 36.540 EUR/jährlich bzw. 3.045 EUR/monatlich; im Jahr 2017: 35.700 EUR/jährlich bzw. 2.975 EUR/monatlich; im Jahr 2016: 34.860 EUR/jährlich bzw. 2.905 EUR/monatlich.
[4] Gestrichen durch Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze vom 19.12.2007. Anzuwenden bis 31.12.2007.
[5] Gestrichen durch Gesetz über den Abschluss der Rentenüberleitung (Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz) vom 17.07.2017. Anzuwenden bis 30.06.2018.
[6] Gestrichen durch Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze vom 19.12.2007. Anzuwenden bis 31.12.2007.
[7] Geändert durch Gesetz zur Einführung des Euro im Sozial- und Arbeitsrecht sowie zur Änderung anderer Vorschriften. Anzuwenden ab 01.01.2002.
[8] Bezugsgröße (Ost) ab 1.1.2020: 36.120 EUR/jährlich bzw. 3.010 EUR/monatlich; im Jahr 2019: 34.440 EUR/jährlich bzw. 2.870 EUR/monatlich; im Jahr 2018: 32.340 EUR/jährlich bzw. 2.695 EUR/monatlich; im Jahr 2017: 31.920 EUR/jährlich bzw. 2.660 EUR/monatlich; im Jahr 2016: 30.240 EUR/jährlich bzw. 2.520 EUR/monatlich.
[9] Angefügt durch Gesetz über den Abschluss der Rentenüberleitung (Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz) vom 17.07.2017. Anzuwenden ab 01.07.2018.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge